2016

 

Überarbeitung unserer Internetpräsenz. Jetzt auch leicht mit Handy, Tablet oder PC/Mac zu manövrieren

 

2014

 

Kessler Heiztechnik erreicht Meilenstein mit über 600 Kundendienst-Wartungsverträgen zur Betriebssicherheit von Heizsystemen in der Region Donaueschingen

 

2013

 

Beitritt zum Ring Deutscher Heizkostensparer (RDH). Zusammen mit weiteren 250 Handwerkskollegen sind wir im Ring Deutscher Heizkostensparer e.V. organisiert. Zweck ist es als Heizkostenspar-Experte mit Kunden einen Maßanzug für ein „Heizsystem mit Zukunft“ zu entwickeln, welches ca. 50% der Heizkosten einspart

 

2013

 

Ausbau des Geschäftsbereiches Teil- und Komplettbadmodernisierung

 

2010

Aufnahme von Endverbraucher Informationsveranstaltungen zu relevanten Themen wie zum Beispiel:  „Heizsysteme mit Zukunft“ „Heizkosten Sparen“ oder  „Wohlfühlwärme und Wohnraum neu Gestalten mit gesundheitzKörpern“

 

 

2009

 

Ausbau der Büroräume in der Neue Wolterdingerstr. 21 in Donaueschingen mit drei zusätzlichen Büros, einem EDV-Raum und den Möglichkeiten eigene Endverbraucher Informationsveranstaltungen abzuhalten

 

2008

 

Aufnahme von Mikro-Kraft-Wärme Kopplungsanlagen (KWKs) zur Stromerzeugung, Blockheizkraftwerke (BHKWs) und Klimatechnische Steuerungen in das Geschäftssortiment

 

2007

 

Zusammenschluss mit 4 weiteren Donaueschinger Handwerksbetrieben unter dem Motto  “Heimatgestalter”. Dieser Expertenverbund bietet unseren Kunden außergewöhnliche Komplettleistungen unter einem Gesamtkonzept von der Planung bis zur Realisierung Ihrer Modernisierungsarbeiten aus einer Hand von regionalen Handwerkern aus Donaueschingen

 

2002

 

Jürgen Kessler übernimmt Alleingeschäftsführung von Kessler Heiztechnik GmbH

 

1998

 

Regina Kessler, Ehefrau von Geschäftsführer Jürgen Kessler wird aktiv bei der Firma Kessler tätig. Regina Kessler ist von Beruf staatlich, anerkannte Erzieherin. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich Kundenbetreuung und Kundenpflege also auch Marketing, Organisation von Endkundenvorträgen und die Pressearbeit

 

1998

 

Aufnahme von GesundheitzKörpern in das Produktsortiment

 

1995

 

Erweiterung des Geschäftsbereichs mit Brennwert- und HeizwerttechnikSolar, Biowärme, Photovoltaik und multivalenten Anlagen

 

1992

 

Jürgen Kessler tritt dem Gesellen-Prüfungsausschuss der Innung Konstanz bei

 

1992

 

Jürgen Kessler wird Geschäftsführer im Elterlichen Betrieb Kessler Heiztechnik GmbH

 

1988

 

Umfirmierung von einer Einzelfirma zur einer GmbH

 

1986

 

Jürgen Kessler beendet erfolgreich sein Studium an der FH Esslingen zum Diplom-Ingenieur mit dem Schwerpunkt Versorgungstechnik

 

1985

 

Aufnahme von Wärmepumpen und Biogasanlagen in den Geschäftsbereich

 

1981

 

Jürgen Kessler absolviert erfolgreich seine Ausbildung zum Elektroinstallateur

 

1978

 

Jürgen Kessler absolviert seine Ausbildung zum Heizungs- und Lüftungsbauer

 

 

1966

 

Umzug des Betriebes an die Neue Wolterdingerstr. 21 in Donaueschingen

 

1954

 

Gründung der Firma Kessler Heiztechnik in der Lehenstraße in Donaueschingen